image image image image image

Produktsuche


Telefonische Bestellung
Telefonische Bestellung
Bestellen Sie bequem per Telefon>> weiter

SweatStop® in Apotheken


Infoseiten

Achselschweiß

Achselschweiß

Erstaunlich dieser Achselschweiß

Kaum zu glauben, auch der Achselschweiß hat seine Vorteile; weiß man doch heute, dass ausgerechnet der Achselschweiß die Männchen und Weibchen zusammenführt. Aber was verbirgt sich hinter dem Geheimnis von Achselschweiß? Jeder Mensch hat seinen persönlichen Duft. Dieser Duft ist individuell, etwa wie ein Fingerabdruck, und für uns nur schwer zu unterscheiden. Untersuchungen haben ergeben, dass im Achselschweiß - neben Wasser, welches 99% ausmacht - noch 1% salzige und säurehaltige Substanzen vorkommen. In diesen Substanzen verbergen sich wiederum Duftstoffe, welche als organische Stoffe identifiziert wurden. Dabei konnte auch festgestellt werden, dass die organischen Stoffe im Achselschweiß bei Männern und Frauen unterschiedlich sind. Jedoch ist noch nicht bekannt, wie diese unterschiedlichen Düfte im Achselschweiß zustande kommen. Es wird auch darüber diskutiert, ob für die Geruchsbildung Bakterien der Auslöser sind oder etwa andere Substanzen.

Unterschiedliche Schweißdrüsen sorgen für die Zusammensetzung im Achselschweiß

In unserer Haut befinden sich verschiedenartige Schweißdrüsen. Die apokrinen sind für die Bakterien zuständig, welche die persönliche Duftnote jedes einzelnen beeinflussen. Interessant ist, dass diese apokrinen Schweißdrüsen sich erst mit der Pubertät entwickeln. Sind Sie Single und wollen dies ändern? Dann verzichten Sie auf Ihr Deo und lassen Sie Ihren Düften mal richtig freien Lauf. Man weiß ja nie was Ihr Achselschweiß noch so anrichten kann.

Was aber wenn der Achselschweiß zum Problem wird?

Bei manchen Menschen wird Achselschweiß jedoch als Problem empfunden. Dies betrifft nicht nur übermäßig stark schwitzende Menschen, die zuviel Achselnässe produzieren, sondern auch jene die unter Hyperhidrose leiden. Schwitzen wird von der Gesellschaft leider oft nicht toleriert. Betroffene empfinden es häufig als problematisch in der Öffentlichkeit oder im Berufsleben in Kontakt mit anderen Menschen zu treten und fühlen sich in ihrer Haut mehr als unwohl. Wenn Sie dem Achselschweiß effektiv entgegentreten wollen, schafft die Verwendung eines Antitranspirants meist Abhilfe. In seltenen Fällen hilft ein Antitranspirant nicht. Dann sollte man sich beim Arzt Rat holen. SweatStop® Antitranspirante wurden entwickelt, um Menschen mit vermehrtem Achsel schweiß zu helfen und ihnen ein normales Leben zu ermöglichen. Die SweatStop® Artikel umfassen ein großes Produktsortiment, damit Sie jede Form von Schwitzen in den Griff kriegen.

Wünschen Sie mehr Informationen zum Thema Achselschweiß? Oder möchten Sie mehr über Achselschweiss wissen? Besuchen Sie den Online-Ratgeber von SweatStop®! Finden Sie heraus welches Produkt zu Ihnen passt!

Achselschweiß? Besuchen Sie jetzt unseren Shop!

Hilfe

info Kontakt
info Zahlung & Versand
info F.A.Q.

Kundenbewertungen

Partner und Siegel