image image image image image

Produktsuche


Telefonische Bestellung
Telefonische Bestellung
Bestellen Sie bequem per Telefon>> weiter

SweatStop® in Apotheken


Infoseiten

Antiperspirant

Was ist den ein Antiperspirant?

Antiperspirant

Wort-Wirrwarr bei Antiperspirant und Antitranspirant

Sind Sie auf der Suche nach einem Mittel gegen Schwitzen? Da werden Sie grundsätzlich auf zwei verschiedene Ausdrücke stossen. Einmal Antitranspirant, zum anderen der Ausdruck "Antiperspirant". Was ist der Unterschied?

Inhaltsstoffe von Antiperspirant

Verleichen Sie die Inhaltstoffe von einem Antiperspirant und einem Antitranspirant. Die Hauptinhaltsstoffe sind gleich. Die Wirkung ist die gleiche. Aber warum verschiedene Bezeichnungen? Liegt es am Marketing und einer damit verbundenen Wahl von unterschiedlichen Begriffen?

In der USA ist ein Antitranspirant etwas völlig anderes

In den USA spricht man von einem Antiperspirant, wenn man ein&xnbsp;Mittel gegen Schwitzen meint. In Frankreich spricht man aber hierbei von einem Antitranspirant. So werden Sie zum dem Schluss kommen, dass die verschiedenen Begriffe eine sprachliche Ursache haben. Passen wir auf, wenn Sie in den USA ein Antitranspirant bestellen! Sie erhalten dort ein Pflanzenschutzmittel! In Deutschland ist jedoch das Wort "Antitranspirant" der richtige Ausdruck für ein Mittel gegen Schweißbildung. Es gbit noch weitere Ausdrücke und Schreibweisen:

  • Anti-perspirant
  • Anti-transpirant
  • Deo-Transpirant
  • Deo-Trans
  • Was ist die Definition eines Antiperspirants (Antitranspirants)?

    Es ist ein Mittel gegen Schweißbildung auf dem Körper. Es stoppt das Schwitzen. Ungleich einem Deo, das den Geruch beeinflusst, unterbindet ein Antiperspirant die Schweißbildung. Der größte Unterschied zu einem Deo ist, dass ein Antiperspirant nur erfolgreich wirken kann, wenn die Anwendung korrekt ausgeführt wird.

    Anwendung:

    Um einen transpirations- und geruchshemmenden Effekt zu erhalten, müssen SweatStop® Antitranspirante unmittelbar vor dem Schlafengehen auf saubere und trockene Haut aufgetragen werden. Damit die Lösung ungehindert einziehen kann und die Salze die Poren nicht verschließen, muss darauf geachtet werden, dass es nach dem Auftragen nicht zum Schwitzen kommt. Die Anwendung ist alle 2-3 Tage zu wiederholen. Morgens kann der gewohnten Waschroutine nachgegangen werden und nach Wunsch auch ein Deodorant oder eine hautpflegende Creme auftragen werden. Der Effekt entfaltet sich nach 1-3 Anwendungen, in seltenen Fällen werden mehrere Anwendungen benötigt. SweatStop® Antitranspirante: SweatStop® ist ein effektives Antiperspirant welches die Schweißbildung hemmt. SweatStop® Artikel entsprechen einem großen Produktsortiment, welche auf die individuellen Bedürfnisse von schwitzenden Menschen abgestimmt sind. Das SweatStop® Antitranspirant ist auch an empfindlichen Körperpartien anwendbar.

    Sie möchten mehr über SweatStop® und die Produktanwendung erfahren? Besuchen Sie unsereren Shop oder stöbern Sie einfach auf unserer informativen Homepage

    Sie möchten ein Antiperspirant kaufen ? Besuchen Sie jetzt unseren Shop!

    Hilfe

    info Kontakt
    info Zahlung & Versand
    info F.A.Q.

    Kundenbewertungen

    Partner und Siegel