image image image image image

Produktsuche


Telefonische Bestellung
Telefonische Bestellung
Bestellen Sie bequem per Telefon>> weiter

SweatStop® in Apotheken


Infoseiten

Schwitzige Hände

Was tun gegen schwitzige Hände?

Soziale Ausgrenzung

An den Handinnenflächen befindet sich eine besonders große Anzahl an Schweißdrüsen. Dies macht auch Sinn, da staubtrockene Hände das Greifen und Tasten erheblich erschweren würden. Bei Hitze, Stress oder emotionaler Anspannung kann es aber dazu führen, dass zuviel Flüssigkeit aus den Schweißdrüsen tritt und die Hände schwitzen.

Berufliche Konsequenzen mit schwitzigen Händen

schwitzige Hände Wer schwitzige Hände hat, kann dies sehr unangenehme Folgen haben. Nicht nur im Privaten sondern vor allem im Beruf kann für Personen, die schwitzige Hände, ein erheblicher Nachteil entstehen. Unangenehm ist es schon, wenn Sie einen wichtigen Vortrag oder eine Präsentation halten und spüren, wie vor lauter Lampenfieber die schwitzige Hände immer feuchter werden. Richtig peinlich aber wird es, wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch oder einem wichtigen Geschäftstermin müssen und die Feuchtigkeit beim Handschlag fühlbar ist. Dann wird das Problem, dass Ihre Hände schwitzen zu einem regelrechten Jobkiller. Denn Personen, deren Hände schwitzen, werden als weniger kompetent und unsicher bewertet.

2008 wurde SweatStop® Instant als Weltneuheit präsentiert

SweatStop® Instant war die erste hautfarbige Lotion auf dem Markt welche einen Soforteffekt an den Händen mit sich bringt. In der Zwischenzeit wurde sie bereits mehrfach kopiert.

Schwitzige Hände adé

SweatStop® bietet genau für dieses Problem das passende Produkt. SweatStop® Instant ist eine Lotion, die bei feuchten Händen das Schwitzen sofort stoppt und die Handflächen bis zu 1 Stunde trocken hält. Die hautfarbene Lotion fällt nicht auf. Wenn Sie also nicht mehr möchten, dass Ihre Hände schwitzen, dann ist SweatStop® Instant das Produkt Ihrer Wahl! Sollten ein starker Handschweiß das Problem sein, muss es in Kombination mit dem SweatStop® Forte max Antitranspirant verwendet werden.

Ist SweatStop® Instant auch ein Antitranspirant?

Ja-Nein; es hat eine Doppelfunktion. SweatStop® Instant ist eine auf Talg basierende Lotion. Im Gegensatz zu einem Antitranspirant, hat SweatStop® Instant eine sofortigen Effekt. Ein Antitranspirant wird immer abends auf saubere und trockene Haut aufgetragen. Nach 2-3 Anwendungen beginnt es die Schweißproduktion zu hemmen. Bei der SweatStop® Instant reicht es aus, das Produkt direkt vor der gewünschten Situation zu verwenden.


Bemerkung: SweatStop® Instant sollte bei starkem Handschweiß in Verbindung mit dem SweatStop® Forte max Antitranspirant verwendet werden.

Sie schwitzen an den Händen und kein Produkt konnte Ihnen bislang Abhilfe schaffen? Entdecken Sie SweatStop®! SweatStop® ist ein einzigartiges Antitranspirant gegen schwitzige Hände!

Hilfe

info Kontakt
info Zahlung & Versand
info F.A.Q.

Kundenbewertungen

Partner und Siegel