Elektroden gegen Hyperhidrose am Rücken, Brust & Körper - Zubehör

Zubehör für den Einsatz von SweatStop® Iontophorese DE20 gegen Schwitzen am Rücken oder anderen Hautbereichen wie Brust, Bauch, Arm- oder Kniekehlen.

Produktstärke (0-23): 23
Gewicht: 0.25 kg
Artikelnummer: 9038
Wenige Exemplare auf Lager - schnell bestellen!

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Elektrode bei Hyperhidrose am Rücken, Brust oder Körper

Zubehör für den Einsatz von SweatStop® Iontophorese DE20 zur Behandlung von übermäßigem Schwitzen am Rücken oder anderen Hautflächen wie Brust oder Bauch. Auch geeignet für den Einsatz an Arm- oder Kniekehlen. Die Elektroden werden einfach durch dehnbare, verstellbare Klettverschlußbänder am Körper fixiert. So lässt sich nahezu jeder Hautbereich behandeln. 

Das Set besteht aus:

  • 2x Elektrode 135 x 100 mm in Schwammtasche, mit Druckknopf
  • 2x Velcroband 50 cm, 1x mit Druckknopf
  • 2x Velcroband 80 cm, 1x mit Druckknopf
WICHTIG, zusätzlich wird zwingend folgendes Zubehör benötigt:

Weitere Informationen zur Leitungswasseriontophorese (LWI), eine Gleichstrom-Therapie zur Behandlung der Hyperhidrose.

Anwendung der Elektroden für Rücken, Brust & Körper

Bevor Sie die Kopfelektrode anlegen, ist diese sehr stark (gerade so, dass sie nicht tropft) zu befeuchten. Schließen Sie die Kabel an die zwei Elektroden (schwarze Pads) an und schließen Sie alle Klettverschlußbänder (stramm anziehen). Achten Sie darauf, dass die Elektroden sehr gut auf der Haut anliegen und es nicht nur zu punktuellen Auflagen kommt. Andernfalls die Klettverschlußbänder strammer anziehen. Bevor Sie die Kabel an das Gerät anschließen, schalten Sie das Gerät ein.

Die weiteren Schritte entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung, die dem Gerät beiliegt. Wie auch bei Händen und Füßen gilt die Faustregel, Stromstärke aufdrehen, bis Sie den Strom spüren, dann wieder etwas zurückdrehen, so dass Sie den Stromfluss nicht mehr spüren, so ermitteln Sie die optimale Stromstärke. Die ideale Stromstärke liegt zwischen 1 und 3 mA. Sollte es medizinisch eventuell notwendig sein, die Stromstärke höher als 5 mA einzustellen, muss dies unter Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden und eventuelle Hautirritationen sind genau zu beobachten. Achtung: Sollte der Strom nicht aktiviert werden können und zwischen 0,2 und 0,5 mA stehen bleiben, ist der Widerstand zwischen den zwei Elektroden zu hoch.

In diesem Fall müssen Sie die Elektrode noch einmal abnehmen. Füllen Sie eine Wanne mit lauwarmen Wasser und geben Sie einen Teelöffel Kochsalz dazu. Rühren Sie das Wasser solange um, bis sich das Kochsalz vollständig aufgelöst hat. Befeuchten Sie nun die Kopfelektrode in dieser Wanne und setzen die Kopfelektrode erneut auf. Beginnen Sie die Therapie wie oben beschrieben von Neuem.

Bei der Behandlung ist die Mithilfe einer weiteren Person zu empfehlen. Die Behandlung in Bauchlage wird empfohlen.

Hier können Sie die Gebrauchsanweisung als PDF downloaden. Darin finden Sie weiterführende Informationen zum SweatStop® Iontophorese-Gerät.

Wo sind die Elektroden erhältlich?

Neben unserem Internetshop haben Sie folgende Möglichkeiten der Bestellung:

 

1. Telefonische Bestellung

Bestellung per Telefon
Aus Deutschland: 0049 7621 157 9811
(9 Cent/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Minute)
Bestellung per Telefon
Aus Österreich: 0041 61 262 10 00
(Mo-Fr Bürozeiten)
Bestellung per Telefon
Aus der Schweiz: 0041 61 262 10 00
(Mo-Fr Bürozeiten)
Bestellung per Telefon
Aus anderen Ländern: 0041 61 262 10 00
(Mo-Fr Bürozeiten)

2. Bestellung per Fax

Wenn Sie gerne per Fax oder Brief bestellen möchten, nutzen Sie Download Bestellformular
Fax: 0041 61 303 80 09

 

Beratung oder Rückrufservice