0 0

Alle Maßnahmen gegen Schwitzen im Überblick

  Maßnahme Vorteile Nachteile
1 Absaugung Hohe Ansprechrate Operationsrisiken, hohe Kosten, Wiederauftreten leichter Schweißsekretion nach einiger Zeit möglich
2 Antitranspiranten Zuverlässige Schweißhemmung, an allen Körperbereichen anwendbar, niedrige Beschaffungskosten, einfache und risikofreie Anwendung Regelmäßige Anwendung (alle 2-3 Tage), Trocknen lassen, damit keine Flecken entstehen
3 Botulinumtoxin Hohe Ansprechrate, Schnelle Reduzierung der Schweißsekretion Umstritten, da lähmendes Nervengift hohe Kosten, Behandlung muss alle 6 Monate wiederholt werden
4 Exzision Vorerst gute Ergebnisse Operationsrisiken, Nebenwirkungen, Wiederauftreten leichter Schweißsekretion
5 Iontophorese Gute Ergebnisse bei Hyperhidrose, schonendes Verfahren Zeitaufwand von 20 Minuten täglich
6 Psychotherapie Keine körperliche Belastung Schlechte Ansprechrate, Erfolgsnachweis ungewiss
7 Sympathektomie Hohe Ansprechrate Operationsrisiken, Wundheilstörungen und Narben können auftreten
8 Achselpads Einfaches Mittel gegen Achselschweißflecken Tägliches Neuanbringen
9 Shirts gegen Schweißflecken Sicherer Schutz bei Achselschweiß Bietet nur für Achselschweiß und Rumpf Schutz
10 Normotranspirant Einfache Behandlungsmöglichkeit bei Hyperhidrose, kein Eingriff nötig Die ersten 2 Wochen häufigere Anwendung


Hier finden Sie auch vorbeugende Maßnahmen

Trusted Shops Kundenbewertungen für sweat-stop.de: 4.74 / 5.00 von 136 Bewertungen.