0 0

Wie wende ich SweatStop® IXAL richtig an?

Wie wird SweatStop® IXAL gegen starkes Schwitzen angewandt?

Wesentlich für den Erfolg mit SweatStop® IXAL Roll-on ist die richtige Anwendung. Bitte beachten Sie Gebrauchsanweisung genau:

Eine dünne Schicht auf die gereinigte, trockene Haut auftragen:

  • Erste 5 Tage: 3 Mal täglich
  • Nach 5 Tagen bzw. nach Verbesserung des Zustandes: 2 Mal täglich
  • Nach 10 Tagen bzw. nach weiterer Verbesserung: 1 Mal täglich morgens
Die Schweißdrüsenüberfunktion wird sehr rasch nach dem Auftragen normalisiert. 

Hinweise

  • Austretender Schweiß direkt nach dem Auftragen verhindert das Einziehen der Creme. Das Produkt muss daher zeitlich immer bevor das Schwitzen wieder zunimmt auf trockene Haut aufgetragen werden. Dies muss besonders bei sehr starkem Schwitzen mit rinnendem Schweiß beachtet werden. Die Anwendungshäufigkeit muss auf diesen zeitlichen Ablauf angepasst werden.
  • Geruchsbildung: In seltenen Fällen vermindert sich der Körpergeruch erst nach einigen Tagen der Anwendung.
  • Nicht in Kombination mit einem aluminiumsalzhaltigen Präparat anwenden! Setzen Sie dieses zunächst ab und beginnen Sie mit der Anwendung von SweatStop® IXAL (wie oben beschrieben) erst, wenn die Schweißbildung wieder eingetreten ist.

Warnhinweis

Nicht bei nässenden und offenen Wunden anwenden. Nur auf unversehrter Haut verwenden.
Trusted Shops Kundenbewertungen für sweat-stop.de: 4.77 / 5.00 von 135 Bewertungen.